Weil Eltern keine Lehrer sind!

4. Dezember 2020

Eltern sind keine Lehrer und sollten diese Rolle auch nicht übernehmen müssen. Oftmals versuchen die Eltern selbst, schulische Probleme oder Wissenslücken ihrer Kinder im hauseigenen Nachhilfeunterricht zu kompensieren. Die meisten scheitern jedoch daran, da eine geeignete Basis zur Vermittlung von Lerninhalten fehlt. Deshalb sollten bei Wissenslücken, schulischen Defiziten oder allgemeinem Förderbedarf unbedingt professionelle Experten zu Rate gezogen werden. Mit einer professionellen, qualitativ hochwertigen Nachhilfe wird in kürzerer Zeit oft mehr erreicht, als die Eltern in langwierigen und für alle Beteiligten anstrengenden Unterrichtseinheiten anstreben.

Beratung und Hilfe erhalten Sie unter info@bt-bildungsteam.de